Abt. Fußball

Nächstes Spiel



Einloggen



Besucherzähler

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute83
mod_vvisit_counterGestern1167
mod_vvisit_counterGesamt2349432

Vorschau 8. Spieltag Kreisoberliga Warnow I PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Hannes Dinse   
Freitag, den 24. Oktober 2014 um 17:55 Uhr

TSG Neubukow - SV Reinshagen 64

Den Schwung aus dem Spitzenspiel mitnehmen!

Das nächste Heimspiel unserer Herren steht vor der Tür. Schon morgen ab 14 Uhr will man den Schwung aus der guten Leistung von letzter Woche mitnehmen und gegen den kommenden Gegner aus Reinshagen dreifach punkten.

Dem SVR gelang letzte Woche zu Hause gegen Wahrstorf der erste Sieg nach 7 Spieltagen, man sollte also gewarnt sein und die aufkeimende Hoffnung des Gegners sofort im Keim ersticken. Entscheidend dafür wird eine erneut konzentrierte Leistung in der Defensive sein. Außerdem strukturiertere Angriffe mit einem konzentriertem Abschluss, dann sollten die 3 Punkte auch am Hellbach und der Gegner detulich auf Distanz bleiben.

Anpfiff: Samstag, 25.10.2014, 14:00 Uhr
Schiedsrichter der Partie: Eike Dettmann
Assistenten: Patrick Raths, Mohsen Jaked
Sportplatz In den Anlagen I, Wismarsche Straße, 18233 Neubukow

 
Spielbericht 7. Spieltag KOL Warnow I PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Sven Neubert   
Freitag, den 24. Oktober 2014 um 17:56 Uhr

HSG Warnemünde : TSG Neubukow 0:0 (0:0)

TSG wollte auch beim Tabellenführer punkten. Wieder einmal fuhr man jedoch ersatzgeschwächt zu einem Pflichtspiel.
Im Spiel zeigte sich davon aber nichts. Neubukow mit einer guten Spielanlage, die Gäste versuchten mit flachen Pässen über die Außen zum Erfolg zu kommen. Warnemünde dagegen agierte nur mit langen Bällen, was die TSG Defensive selten vor Probleme stellte.
Die erste gute Chance für die TSG hatte Neubert, dessen Freistoß aus 18m noch aus dem Eck gefischt wurde. Kurze Zeit später stand Koziolek frei vorm Tor, jedoch war sein Schuss eine bessere Rückgabe.
Die Gastgeber wurden nur durch Einzelaktionen gefährlich aber die TSG verteidigte mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung.

Halbzeit!

Nach dem Wechsel wollten die Gastgeber mehr und Neubukow verlagerte  sich aufs Kontern. Für die TSG war es erneut Koziolek mit einer guten Chance, jedoch wurde er vom Libero vorm Abschluss zu Boden gerissen, den fälligen Freistoß vom 16er verzog Zielinski knapp.
Auf der anderen Seite hatte die TSG bei einem Pfostentreffer Glück nicht in Rückstand zu geraten.

Weiterlesen...
 
Vorschau 5. Spieltag Kreisoberliga Warnow I PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Hannes Dinse   
Donnerstag, den 02. Oktober 2014 um 09:33 Uhr

Mulsower SV 61 - TSG Neubukow

Heißer Derby-Tanz am Feiertag

Zufälle gibt es nicht nur im Fussball. Doch wenn man auf die derzeitige Tabelle der Kreisoberliga Warnow schaut könnte man meinen, irgendjemand mach sich einen Spaß daraus kuriose Bilder in die halbwegs heile grün-weiße Fussballwelt am Hellbach zu malen. Aber Warum? 

Da stehen zum Beispiel auf Platz 1 und 3 die vor der Saison als Aufstiegskandidaten gehandelten Teams aus Pastow und Warnemünde, nichts besonderes also. Doch schauen wir etwas weiter. Als 6. ist dort der Mulsower SV. Das ist nicht weiter unerwartet, haben die Mulsower diese Jahr doch schließlich eine gute Truppe zusammen und an diesem Zeitpunkt der Saison haben Platzierungen noch nicht die große Aussagekraft. Ein Sieg oder eine Niederlage und schon ist man wieder ganz woanders. Es folgt Platz 7 mit dem ....Moment. Wo ist Platz 7? Tatsächlich gibt es in der Tabelle vor dem 5. Spieltag keinen Platz 7, es teilen sich zwei Mannschaften den sechsten Rang.

Weiterlesen...
 
4. Spieltag Kreisoberliga Warnow I PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Sven Neubert   
Mittwoch, den 24. September 2014 um 08:22 Uhr

TSG Neubukow : Union Sanitz 4:1 (3:1)

 

Neubukows Heimbilanz bleibt makellos!

Die TSG zeigte von Beginn Ihre beste Saisonleistung. Man setzte den Gegner früh unter Druck und ließ den Ball schnell durch die eigenen Reihen laufen.
Mitte der ersten Hälfte dann die verdiente Führung für die TSG. Nach Flanke von Zielinski war Steinke zur Stelle und markierte das 1:0.
Nur 3 Minuten später konnte Koziolek ein Abstauber zum 2:0 nutzen. Von den Gästen war so gut wie nichts zu sehen. Union versuchte es mit schnellen Konterspiel aber Neubukow fing die Angriffe meistens frühzeitig ab.
Das 3:0 fiel durch einen Foulelfmeter durch Burmeister, nachdem Never im Strafraum gefoult wurde. Die fällige rote Karte für eine Notbremse blieb jedoch aus.
Kurz vor der Pause kam Sanitz dann doch noch durch einen Handelfmeter zum Anschlusstreffer.

Weiterlesen...
 
Vorschau 7. Spieltag Kreisoberliga Warnow I PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Hannes Dinse   
Donnerstag, den 16. Oktober 2014 um 14:53 Uhr

HSG Warnemünde- TSG Neubukow

Klare Rollenverteilung am Leuchtturm

Ein Viertel der Saison ist schon wieder in der KOL Warnow gespielt und der Herbst hat die Ostseeküste fest im Griff. Doch nicht nur das Wetter, auch die Situation in der Schliemannstadt ist alles andere als spätsommerlich. Zu bitter war die doppelte Niederlage vor 2 Wochen gegen Sievershagen und vor allem im Derby gegen Mulsow, die die Mannschaft auf Platz 7 der Tabelle zurückgeworfen hat. Wenig von dem was man sich vorgenommen hatte, konnte umgesetzt werden.

Und die Aussichten sind nicht gerade rosig, hat man am kommenden Samstag eine unglaublich schwierige Aufgabe vor der Brust. Es geht nach Warnemünde auf den ungeliebten Kunstrasen der HSG, die im Moment ganz oben in der Tabelle stehen. Die Bilanz ist mit 1 Sieg, 2 Niederlagen und 5 Remis seit 2007 zwar ausgeglichen, jedoch hat die TSG langsam die nun doch vor der Saison befürchtete angespannte Personalsituation eingeholt. Es fehlen wichtige Kräfte und außerdem ist die eindeutige 0:3 Niederlage Anfang des Jahres noch allzu frisch in den Köpfen.

Weiterlesen...
 
Vorschau 6. Spieltag Kreisoberliga Warnow I PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Hannes Dinse   
Donnerstag, den 02. Oktober 2014 um 09:44 Uhr

TSG Neubukow - Sievershäger SV 1950 II

Nach dem Derby ist vor dem Doppelspieltag

Ohne Pause geht es schon am kommenden Sonntag, also bereits 2 Tage nach dem Gastspiel in Kirch Mulsow, weiter für die TSG. In die Schliemannstadt reist der aktuelle Tabellenzwölfte aus Sievershagen, bisher sicher eine der kleineren Überraschungen der noch jungen Saion. Unabhängig vom Ergebnis am Freitag darf das einzige Ziel der Truppe von Coach Wendt nur ein Heimsieg sein, um seine Weiße Weste zu Hause zu wahren.

Anpfiff: Sonntag, 05.10.2014, 14:00 Uhr
Schiedsrichter der Partie: Jens Scheffler
Assistenten: Klause Kruse, ???
Sportplatz In den Anlagen I, Wismarsche Straße, 18233 Neubukow

 
Vorschau 3. Spieltag Kreisoberliga Warnow I PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Hannes Dinse   
Freitag, den 12. September 2014 um 14:47 Uhr

SSV Satow - TSG Neubukow

Klassiker neu aufgelegt

Nach dem Pokalausflug mit unglücklichem Ende aber guter Moral geht es nun in der Liga für die 1. Herrenmannschaft wieder um Punkte. Gegner am morgigen Samstag ist ein Altbekannter, es geht zu unseren Nachbarn, dem Landesklasseabsteiger SSV Satow.

Vor allem auf Bezirks- und Landesklassenebende gab es in der nun schon etwas ferneren Vergangenheit das eine oder andere hitzige Derby mit den Seestädter. Viele Gesichter sind noch bekannt und vor allem die rauschenden Karnevalsabende haben sich im Altkreis rumgesprochen. Doch Neubukow fährt nicht zu diesem Auswärtsspiel, um zu feiern, nur ein Sieg darf das Ziel der Truppe sein.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Weiter > Ende >>

Seite 19 von 68


© TSG Neubukow e.V. mit www.tsg-neubukow.de wird unterstützt von STEPHAN CONSULTING - Alle Urheberrechte uneingeschränkt vorbehalten