Abt. Fußball

Nächstes Spiel



Einloggen



Besucherzähler

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute839
mod_vvisit_counterGestern1777
mod_vvisit_counterGesamt2252515

Spielbericht 18. Spieltag KOL Warnow I PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Hannes Dinse   
Samstag, den 16. April 2016 um 11:26 Uhr

TSG Neubukow - FC Rostock United 9:1 (5:1)

Neubukow ehrt verstorbenen "Tanne" mit Kantersieg

Bei tollem Frühlingswetter begann die Heimpartie der TSG gegen Rostock United mit einer nachdenklichen Szene. Mannschaft, Betreuer und rund 50 Zuschauer gedachten dem langjährigen Vereinsfreund Bernd "Tanne" Tanneberger mit Trauerflor und einer Schweigeminute. Danach begann ein Spiel, was nicht nur aus genannten Gründen allen Beteiligten lange in Erinnerung bleiben sollte. Insgesamt 10 Tore sollten an diesem Tag fallen, 9 dafür für die teilweise wie entfesselt aufspielenden Schliemänner, wobei das einzige Tor der Gäste eher als Eigentor von Keeper Krüger gewertet werden konnte. Immer wieder spielte die Neubukower Offensive die Rostocker durch eine Mischung aus schnellen Ballstaffetten und Seitenwechseln schwindelig.

So stand es zur Halbzeit bereits 5:1 und nach dem 6:1 2 Minuten nach dem Wechsel hatten die Hansestädter sogar Glück, nicht zweistellig nach Hause geschickt zu werden. Bezeichnend dass 3 der 9 durch direkte Abnahmen nach tollen Flanken erzielt wurden, eher eine Ausnahme im bisherigen Saisonverlauf.

Anstatt jedes Tor einzeln zu beschreiben werde ich 2 Tage später auch nur dazu sagen, Tanne wäre begeistert gewesen. So wie alle die an diesem Tag sich auf dem Sportplatz befanden und es mit der TSG halten. In dieser Verfassung ist es kaum zu glauben, dass die Meisterschaft nur noch theoretisch zu erreichen ist, doch die Hoffnung stirbt zuletzt.

Tore: 11. Minute 1:0 Blattmeier, 15. 1:2, 21. 2:1 Koziolek, 23. 3:1 Blattmeier, 4:1 34. Neubert, 5:1 36. Steinke, 47. 6:1 Koziolek, 52. 7:1 Flohr, 70. 8:1 Steinke, 88. 9:1 Neubert

TSG: Krüger, Bölt, Dommack, Dinse, Zielinski, Neubert, Never (C), Blattmeier (Hallmann), Koziolek, Flohr (Brüshaber), Steinke

 


© TSG Neubukow e.V. mit www.tsg-neubukow.de wird unterstützt von STEPHAN CONSULTING - Alle Urheberrechte uneingeschränkt vorbehalten