Abt. Fußball

Nächstes Spiel



Einloggen



Besucherzähler

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute839
mod_vvisit_counterGestern1777
mod_vvisit_counterGesamt2252515

Spielbericht 4. Spieltag KOL Warnow I PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Sven Neubert   
Montag, den 19. September 2016 um 16:42 Uhr

TSG Neubukow : SV Parkentin 0:1 (0:1)

Die Zeichen an diesem Spieltag standen für die TSG nicht besonders gut. Aufgrund zahlreicher Absagen und Verletzungen musste man ganze 7 Spieler ersetzen. Somit stand ein bunt zusammen gewürfelter Haufen von Spielern aus I., II. und Alten Herren auf dem Platz. Die ambitionierten Gäste aus Parkentin nutzten gleich zu Beginn die vorherrschende Unord-nung bei den Gastgebern. Bereits in der 3. Minute fand eine Flanke einen Abnehmer und es stand 0:1. Neubukow brauchte ca. 20 Minuten um ins Spiel zu finden. Parkentin versuchte immer wieder die TSG unter Druck zu setzen was teilweise auch gelang, indem Neubukow zu oft den Ball im Spielaufbau verlor. Die Gäste verpassten es aber das 0:2 zu erzielen.
Zum Ende der ersten Hälfte hatte die TSG ihre beste Phase. Endlich traute man sich vorne drauf zu gehen und zwang damit die Gäste zu Fehlern. Zweimal war es Never der die Chance zum Ausgleich hatte, leider scheiterte am Keeper bzw. legte sich den Ball zu weit vor. Die beste Chance zum Ausgleich verweigerte jedoch der Unparteiische. Nachdem Koziolek klar im 16er zu Fall gebracht wurde, entschied der Schiedsrichter auf Freistoß. Auch die fällige Karte für den Keeper blieb aus.

Halbzeit!

In Hälfte zwei entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel ohne große Torchancen. Das Spiel fand hauptsächlich im Mittelfeld statt und wurde von vielen kleinen Fouls unterbrochen. Die TSG schaffte es nicht sich noch klare Chancen raus zuspielen und Parkentin verwaltete den Vorsprung bis zum Ende.

Fazit: Trotz Personalmangel gut gekämpft und etwas unglücklich den verdienten Punkt verloren.

Aufstellung: Krüger - Dommack, Pannenborg, Hallmann - Neubert, Bölt, Never (Bruno), Tessnow, Koziolek, Hinterland - Salewski

 


© TSG Neubukow e.V. mit www.tsg-neubukow.de wird unterstützt von STEPHAN CONSULTING - Alle Urheberrechte uneingeschränkt vorbehalten