Abt. Fußball

Nächstes Spiel



Einloggen



Besucherzähler

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute87
mod_vvisit_counterGestern1469
mod_vvisit_counterGesamt2133845

LEM Dreibahnen am 23.03.2014 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Angelika May   
Donnerstag, den 27. März 2014 um 16:09 Uhr

Dreibahnenwettkampf das erste Mal. Mit Erfolg 2 mal Silber 1 mal Bronze!

Am Sonntag den 23.3.2014 fanden die Landeseinzelmeisterschaften
Dreibahnen in Wolfsburg statt. Wir sind bereits am Vortag angereist,
da wir es sonst nicht rechtzeitig, zum Wettkampf, geschafft hätten.
Das erste Mal, Dreibahnenwettkampf, für uns alle! Noch keiner von
uns hatte je Schere oder Classic, gekegelt. Wir waren alle ziemlich
gespannt, wie wir uns schlagen würden. Um 9.00 Uhr wurde der
Wettkampf von Rainer Malz, dem Jugendwart, eröffnet.


 

Es sollten von
120 Würfen, je 40 Wurf auf Bohle, 40 Wurf auf Schere und 40 Wurf
auf Classic Bahnen, gekegelt werden. Antonia Hartig startete als Erste.
Sie kämpfte bis zum Schluss, denn die Umstellung von Bohle zu Schere,
zu Classic, fiel Ihr schwer. Schließlich haben wir keinerlei Erfahrungen,
auf diesen Bahnarten. Sie ging mit 728 Holz (7.Platz) von der Bahn. Ein
gutes Ergebnis für das erste Mal. Nun starteten Emily Fischer und
Jessica May. Auch Emily und Jessica kämpften bis zu Schluss.































Ihnen ging es genauso, wie Antonia. Beide erzielten gute Ergebnisse.
Emily ging mit 749 Holz (6.Platz) und Jessica mit  stolzen 817 Holz
(2.Platz), von der Bahn. Als letzter von uns, startete Tobias Fröhlich.
Auch ihm gelang es die drei unterschiedlichen Arten des Kegelns, zu
meistern. Er erreichte mit 799 Holz (3.Platz) ein tolles Ergebnis.
Es wurden auch Paare und Mixed, gewertet. Im Paar Kegeln, machten
Emily und Jessica den 2. Platz, mit 1566 Holz und im Mixed erreichten
Antonia und Tobias den 4. Platz, mit 1527 Holz. Zu den Deutschen 
Jugendmeisterschaften am 10. und 11. Mai haben sich, Emily und Jessica
im Paar Kegeln und Jessica im Einzel, qualifiziert. Super Leistung!
Um 13.30 traten wir unsere Heimreise an. Ohne die super Unterstützung
von den Wirtsleuten Jürgen und Doreen Mathes (Praxis Neubukow),
ASA - Bau GmbH (Neubukow) und den Eltern von Tobias Fröhlich, die
uns sicher mit den 2 Autos nach Wolfsburg und zurück fuhren, wäre diese
Fahrt nicht möglich gewesen. Danke auch an unseren Trainer Wolfgang
Hirsack und Betreuerin Angelika May (organisatorisches, wie z. B.
Unterkunft), die immer für uns da sind.
GUT HOLZ!

 

 


© TSG Neubukow e.V. mit www.tsg-neubukow.de wird unterstützt von STEPHAN CONSULTING - Alle Urheberrechte uneingeschränkt vorbehalten