Abt. Fußball

Nächstes Spiel



Einloggen



Besucherzähler

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute306
mod_vvisit_counterGestern1643
mod_vvisit_counterGesamt2805089

Vorschau 25. Spieltag KOL Warnow I PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Hannes Dinse   
Donnerstag, den 02. Juni 2016 um 16:11 Uhr

Mulsower SV 61 - TSG Neubukow

Saisonhighlight beim Meister

Kurz vor Ende der Saison steht für die TSG nochmal ein fussballerischer Höhepunkt ins Haus. Es geht zum Meister und Aufsteiger nach Kirch Mulsow. Zur Halbserie der Spielzeit noch Zweiter, haben sich die Mulsower verdient den Titel geschnappt, blieben sie immerhin in der Rückrunde bisher ohne Punktverlust. Neubukow konnte die Konstanz der Hinserie nicht halten, auch da immer wieder Stammpersonal fehlte. Nun geht es quasi in die "Höhle des Löwen" auf den so genannten Betzenberg. Motivation wird bei beiden Mannschaften noch genug da sein in diesem Derby als Sieger vom Platz zu gehen, nur zu frisch sind die Erinnerungen aus dem Hinspiel, in dem Neubukow den MSV mit einem glatten 4:0 fast schon demütigte. Nach den letzten Leistungen jedoch müssen die Schliemänner aufpassen nicht das gleiche Schicksal zu erleiden, zu wackelig in der immer wieder anderen Abwehr und zu uneffektiv im Angriff präsentierte man sich zuletzt. Mannschaftliche Geschlossenheit und ein Fight bis zur letzten Minute wird nötig sein, um als einziges Team den Mulsower zweimal einen Punktverlust zufügen zu können. Dass die Quoten eher für den Aufsteiger stehen sollte dabei zusätzlich Ansporn sein um den Mulsower die Partywochen doch noch ein wenig zu versauern.

Anpfiff: Samstag, 04.06.2016, 14:00 Uhr
Schiedsrichter der Partie: Axel Hannemann
Assistenten: Andreas Presch, Ole Scheller
Rasenplatz, Sportplatz A, Garvensdorfer Weg, 18233 Kirch Mulsow

 


© TSG Neubukow e.V. mit www.tsg-neubukow.de wird unterstützt von STEPHAN CONSULTING - Alle Urheberrechte uneingeschränkt vorbehalten