Abt. Fußball

Nächstes Spiel



Einloggen



Besucherzähler

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute177
mod_vvisit_counterGestern1117
mod_vvisit_counterGesamt1493682

Spielbericht 12. Spieltag Kreisoberliga Warnow I PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Sven Neubert   
Montag, den 28. November 2016 um 20:43 Uhr
TSG Neubukow : SSV Satow 0:0 (0:0)

Punktgewinn im Abstiegskampf!
Ein richtungweisendes Spiel für beide Teams, konnte man doch mit einem Sieg den Anschluss ans Mittelfeld finden. Wie jedes Wochenende musste die TSG wieder einige Spieler ersetzen. Die Tabellenposition beider Teams zeigte sich am Spielniveau. Es entwickelte sich ein Spiel mit vielen Fehlern auf beiden Seiten, der Einsatz stand im Vordergrund. Das Geschehen spielte sich hauptsächlich im Mittelfeld ab. Keines der beiden Teams war spielerisch überlegen, Chancen waren Mangelware. Die TSG stand Defensiv recht gut aber noch Vorne ging so gut wie garnichts. Satow kam vereinzelt mit Kontern zu einigen Chancen, die letztlich aber nicht konsequent zu Ende gespielt wurden und damit keine Gefahr brachten. Halbzeit!

Nach dem Wechsel das gleich Bild. Beide Teams waren bemüht aber in der Offensive fiel beiden nicht viel ein. Neubukow kam im zweiten Durchgang nur einmal in aussichtsreiche Schussposition aber auch hier wurde das Tor verfehlt. Satow hatte mit einem Lattentreffer aus Abseitsposition ebenfalls nur eine nennenswerte Chance im zweiten Durchgang. Somit blieb es beim 0:0 in einem sehr schlechten Kreisoberligaspiel.

Fazit: Im Endeffekt ein glücklicher Punkt mit dem man leben muss.

Aufstellung: Krüger - Bölt, Hallmann, Wulf - Neubert, Blattmeier, Pannenborg, Hinterland, Tessnow (Salewski) - Ebel, De Amaral

 

 


© TSG Neubukow e.V. mit www.tsg-neubukow.de wird unterstützt von STEPHAN CONSULTING - Alle Urheberrechte uneingeschränkt vorbehalten